New player in the market for IT Consulting & Managed Service

Johannes Hiemer
1. August 2023
Reading time: 3 min
New player in the market for IT Consulting & Managed Service

evoila erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Microsoft-Spezialisten COPiTOS

15.06.2023. Mainz/Frankfurt am Main. Um ihre Position auf dem europäischen IT-Beratungsmarkt zu stärken, hat die evoila Group (“evoila”) aus Mainz eine Mehrheitsbeteiligung an der COPiTOS GmbH erworben. Diese aufregende Partnerschaft bringt eine etablierte Marke im Microsoft-Umfeld direkt in das Portfolio der Mainzer Cloud-Experten. COPiTOS GmbH, mit Standorten in Frankfurt und Luxemburg, ergänzt das bestehende Angebot von evoila perfekt.

Mit der Übernahme der COPiTOS GmbH erweitert evoila ihre Geschäftseinheiten um 60 Microsoft-Experten, die ihre Expertise in den Bereichen VMware, AWS und cloud-native Anwendungen in die Cloud-Technologien einbringen. Darüber hinaus werden auch die ergänzenden Servicebereiche für Sicherheit, Big Data, Entwicklung, Netzwerk und Managed Services gestärkt.

Die COPiTOS GmbH wird weiterhin erfolgreich ihre bestehenden Kunden als eigenständige Marke unterstützen. Gleichzeitig stehen die kombinierte Expertise und umfangreichen Ressourcen der evoila-Gruppe für neue Projekte im Microsoft-Umfeld zur Verfügung. Uwe Kirchhoff, der ehemalige Geschäftsführer der COPiTOS GmbH, bleibt Aktionär und wird gemeinsam mit Johannes Hiemer von evoila die COPiTOS GmbH leiten.

Mit dieser Übernahme wächst die evoila Group auf über 315 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nun in Deutschland, Österreich, Slowenien, Polen, Luxemburg, der Schweiz und Bosnien vertreten. Zu den Kunden zählen namhafte Banken und Versicherungsgesellschaften, große Industrieunternehmen sowie Bundes- und Landesbehörden in Deutschland und Österreich.

Technische Expertise als entscheidender Vorteil

Das Wachstum bedeutet, dass evoila nun noch besser als Hauptansprechpartner für große Projekte agieren kann.

“Unser Hauptvorteil liegt in unserer technischen Expertise in immer komplexeren IT-Umgebungen. evoila wurde von Ingenieuren und Softwareentwicklern gegründet, und wir haben diesen technischen Umsetzungsfokus beibehalten. Unsere Leitprinzipien sind ‘Dinge erledigen’ und ‘Kein Bullshit’. Bei COPiTOS herrscht dasselbe Mindset – geschäftlich, aber auch menschlich, passt es einfach zusammen. Wir sind überzeugt, dass wir mit den neuen Synergien und der klaren technischen Ausrichtung erfolgreich auf dem Markt wachsen werden”, kommentierte Johannes Hiemer, CEO von evoila.

Uwe Kirchhoff, Geschäftsführer der COPiTOS GmbH, fügte hinzu: “COPiTOS hat bereits eine etablierte Kundenbasis, Expertise und einen ausgezeichneten Ruf in der Microsoft-Welt. evoila hingegen verfügt über umfangreiche Referenzen in allen ergänzenden Bereichen und eine äußerst starke Vertriebsorganisation. Zusammen haben wir nun die Größe erreicht, um in die Premier League der Beratungs- und Managed-Service-Anbieter einzusteigen.”

evoila – get it done no bulls#!t!

Und wer sind die wahren Helden hinter evoila? Die Nerds, die jeden Tag die Zukunft mit modernsten Technologien gestalten. Das Mainzer Unternehmen mit über 240 Mitarbeitern wird von den beiden Geschäftsführern Johannes Hiemer (CEO) und Lars Göbel (CRO) geleitet. Gegründet im Jahr 2015, hat das Unternehmen im Laufe der Zeit Büros in Österreich, der Slowakei, Bosnien und Herzegowina, Polen, der Schweiz und jetzt Luxemburg hinzugefügt. evoila ist ein ganzheitlicher Lösungsanbieter mit Schwerpunkt auf Beratung, Schulung und Managed Services. Wir sind spezialisiert auf virtuelle Rechenzentren, Cloud-native/DevOps, Sicherheit, Netzwerke, Hyperscaler, Big Data Analytics und Entwicklung.

COPiTOS – “We at COPiTOS create tailor-made technical suits for our customers”

Wir bei COPiTOS leben den DevOps-Gedanken und vertreten die Philosophie, Sie von der Idee über die Umsetzung bis hin zum Betrieb und Support unterstützen zu wollen. Wir lassen Sie nach dem Projekt nicht im Stich! Im Jahr 2003 von Uwe Kirchhoff gegründet, der COPiTOS Deutschland und Luxemburg als Geschäftsführer bisher erfolgreich geleitet hat. Unser Kerngeschäft ist Microsoft, als Gold-Partner bieten wir den gesamten Stack in den Bereichen Entwicklung (.NET/VBA, M365, Azure und SharePoint), Support und operationale Unterstützung an. Darüber hinaus sind wir in den Bereichen Omnitracker und ServiceNow, unter anderem, aktiv.